Mit Lichtgeschwindigkeit ins Netz: Internet, Telefon, HD-Fernsehen

Wichtige Mitteilung für Telefonnutzer älterer Fritz!Box-Modelle

Derzeit können wir aufgrund von Meldungen aus unseren Sicherheitssystemen nicht ausschließen, dass in naher Zukunft über Router älterer AVM Fritz!Box Modelle, die für für Internet- und Telefonie verwendet werden, ohne Ihr Wissen Telefonverbindungen zu kostenintensiven Auslandszielen hergestellt werden können.

Nach § 109 Telekommunikationsgesetz (TKG) hat die DCC als Diensteanbieter angemessene technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Sicherheitsverletzungen für Nutzer zu treffen. Zu diesen Vorkehrungen zählt ein automatisiertes Sicherheitssystem (Fraud-Protection) zum Schutz unserer Kunden vor missbräuchlicher, betrügerischer Nutzung Ihres Telefonanschlusses.

Um jeglichen finanziellen Schaden zu vermeiden, wird die DCC als Sofortmaßnahme bei gefährdeten Fritz!Box-Modellen eine vorsorgliche Sicherheits-Teil-Sperrung zu Auslandsrufnummern gem. § 6 (1) unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchführen.

Deshalb können Sie möglicherweise in naher Zukunft keine Telefonate ins Ausland führen.
Ankommende Anrufe aus dem Ausland sowie Inlandsverbindungen sind hiervon nicht betroffen.

Aktuell werden für die betroffenen älteren Fritz!Box-Modelle durch den Hersteller AVM keine weiteren Firmware-Updates bereitgestellt, die etwaige Sicherheitslücken schließen könnten. Auch bestehen aufgrund des Gerätealters keine Garantie- oder Gewährleistungsansprüche mehr gegen den Hersteller.

Wir als Dachau CityCom werden auf Sie als Kunde zugehen und mit Ihnen zusammen die weitere Vorgehensweise besprechen.

Bei Rückfragen stehen wir Ihnen während unserer Öffnungszeiten gerne unter 08131/7009-965 zur Verfügung:
Montag – Donnerstag: 7.30 – 12.00 Uhr
Montag – Dienstag: 13.00 – 16.30 Uhr
Donnerstag: 13.00 – 18.00 Uhr
Freitag: 7.30 – 13.00 Uhr

Ihr Team der Dachau CityCom GmbH

DCC-MODULTARIF
INTERNET
TELEFON
TV | RADIO